UM CAD Interfaces

UM CAD Interfaces

 Modul zum Importieren von Daten aus CAD Programmen (UM CAD Interfaces)

 

Импорт данных из CAD программ.Der zeitgemäße Ansatz zur Entwicklung von Maschinen und mechanischen Systemen erfordert die Erstellung eines Modells mit einem CAD Programm zur Festkörpermodellierung bei paralleler Berechnung des dynamischen Verhaltens des Systems und der Festigkeit seiner Strukturelemente mit Hilfe eines Mehrkörpersimulation Programms. Damit der Import von CAD Modellen für den Anwender so schnell und einfach wie möglich erfolgt, wurde das UM CAD Interface Modul entwickelt. Das Modul unterstützt den Import aus folgenden CAD Programmen:

- KOMPAS 3D
- Pro/ENGINEER
- Autodesk Inventor
- Unigraphics NX
- SolidWorks
- Creo

Das UM CAD Interface Modul erhält die Daten direkt vom Kern des CAD-Programms und unterstützt den direkten Import und die Konvertierung von Daten aus folgenden Dateiformaten:
- Parasolid
- STEP
- IGES
- SAT
- STL

Als Alternative zum direkten Import von Daten, welcher voraussetzt, dass der Anwender sowohl das CAD Programm als auch Universal Mechanism auf dem selben Rechner installiert hat, unterstützt das UM CAD Interface Modul den Import von Daten aus dem*.ucf Textformat. Das *.ucf Textformat wurde selbst von Universal Mechanism entwickelt, damit Daten aus den unterstützten CAD Programmen mittels selbst entwickelter und kostenlos und lizenzfrei zur Verfügung gestellter Plugins in ein einheitliches Textformat (*ufc steht für UM CAD file format) umgewandelt und anschließend direkt in die Universal Mechanism Software importiert werden können. Nach dem Import der Daten aus den unterstützten CAD Dateiformaten oder der Konvertierung der Daten mit Hilfe von Plugins in das
*.ufc Textformat werden die entsprechenden grafischen Bilder, Volumenkörper mit ihren Trägheitsparametern und Gelenken entsprechend den vom CAD Programm beschriebenen ZuordnungenVerbindungen in der Universal Mechanism Software erstellt.

 

Vorgehen beim Import von CAD Daten

 

1 Variante

Wenn Universal Mechanism und eine vom UM CAD Interface Modul unterstützte CAD-Software auf demselben Rechner installiert sind:
- Starten Sie das CAD-Programme und laden Sie das zu exportierende Modell
- Starten Sie Universal Mechanism und führen Sie den Befehl zum Datenimport aus. Mit Hilfe des Datenimport-Assistenten können Sie das zu importierende Modell auswählen (wenn mehrere Modelle im CAD Programm geladen sind) und die Daten in ein bereits vorhandenes UM Modell oder in ein neues UM Model einfügen.


2 Variante

Falls Universal Mechanism nicht auf demselben Rechner wie das CAD Programm installiert sein sollte, dann kann mit Hilfe eines von UM selbst entwickelten und kostenlos und lizenzfrei zur Verfügung gestellten Plugins das CAD-Modell in eine *.ucf Datei gespeichert werden. Die *.ufc Datei kann dann in die Universal Mechanism Software importiert werden:

- Starten Sie das CAD-Programme und laden Sie das zu exportierende Modell
- Exportieren Sie mit Hilfe des CAD Programm spezifischen Plugins (die aktuellste Version des benötigten Plugins kann auf der Internetseite von Universal Mechanism unter Downloads heruntergeladen werden ) das Modell in das *.ucf Dateiformat
- Kopieren Sie die erzeugte *.ucf Datei auf einen Rechner mit der Universal Mechanism Software
- Starten Sie das UM Input Modul und verwenden Sie das Menü Tools/Import von CAD/UM CAD Datei um die *.ucf Datei zu öffnen.

Alle Plugins für den Export von Daten aus den unterstützten CAD Programmen in das *.ucf Dateiformat werden kostenlos und lizenzfrei zur Verfügung gestellt und setzen keine Installation von Universal Mechanism auf dem Rechner voraus. 

 KOMPASS 3D

 

Alle КOMPASS Versionen ab Version 7+ werden unterstützt.

Примеры моделей, импортированных из КОМПАС 3D Примеры моделей, импортированных из КОМПАС 3D Примеры моделей, импортированных из КОМПАС 3D
Beispiele von aus KOMPAS 3D importierten Modellen

Autodesk Inventor

 

Das Plugin unterstützt den Datenexport ab Autodesk Inventor 2013. Sowohl 32- als auch 64-Bit-Versionen von Autodesk Inventor werden unterstützt. Die aktuellste Version des Autodesk Plugins kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

 

SolidWorks

 

Das Plugin unterstützt den Datenexport ab SolidWorks 2014. Sowohl 32- als auch 64-Bit-Versionen von SolidWorks werden unterstützt. Die aktuellste Version des SolidWorks Plugins kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

 

Unigraphics NX

 

Das Plugin unterstützt den Datenexport ab Unigraphics NX 9.0. Sowohl 32- als auch 64-Bit-Versionen von Unigraphics werden unterstützt. Die aktuellste Version des SolidWorks Plugins kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

 

 Creo

 

Das Plugin unterstützt den Datenexport ab Creo Version 1.0. Sowohl 32- als auch 64-Bit-Versionen von Creo werden unterstützt. Die aktuellste Version des Creo Plugins kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.


Pro/ENGINEER

 

Das Plugin unterstützt den Datenexport in Pro/ENGINEER WildFire Version 4 und 5. Sowohl 32- als auch 64-Bit-Versionen von Pro/ENGINEER WildFire werdenunterstützt. Die aktuellste Versiondes Pro/ENGINEER Plugins kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

 

Import von STEP- und IGES-Dateien

 

Für den Import von Daten aus STEP- und IGES-Dateien steht ein kostenloses Konvertierungstool von Universal Mechanism zur Verfügung, das die Daten in das *ufc Dateiformat konvertiert. Ab der UM Version 8.4 ist dieses Tool bereits in der Installation enthalten. Es befindet sich unter UM Input / Tools / Import from CAD / STEP File, IGES. Alternativ steht das Konvertierungstool in der Betaversion auch zur eigenständigen Installation auf Rechnern ohne Universal Mechanism unter folgendem Link zur Verfügung.

Das Konvertierungstool verwendet Bibliotheken aus dem Paket Open CASCADE Technology unter der GNU Lesser General Public License (LGPL) Version 2.1


Konvertierung von STEP-, IGES-, Parasolid-, SAT-, STL-Dateien mit der CADlook Software

 

STL Dateien können mit Hilfe eines direkt in Universal Mechanism integrierten Konverters eingelesen werden. Modelle in den Formaten:
- STEP (sowohl AP203 als auch AP214)
- IGES
- X_T (Parasolid)
- SAT
können mittels eines separaten Konverters von CADlook in eine STL Datei umgeschrieben werden und anschließend mit dem in Universal Mechanism integrierten STL Konverter eingelesen werden. Eine CADlook Lizenz ist nicht in der UM CAD Interface Modul Lizenz enthalten und kann vom Anwender eigenständig unter www.cadlook.com separat erworben werden. Auf Kundenwunsch kann eine CADlook Lizenz zum aktuellen CADlook-Preis zusammen mit der UM-Lizenz mitgeliefert werden. Die 15 tägige Testversion von CADlook ist mit der Universal Mechanism Testversion kompatibel.


Benutzerhandbuch / Präsentation

 

Das Benutzerhandbuch für das UM CAD Interface Modul ist auf der Downloadseite verfügbar.