UM Szene

UM Szene

UM Szene ist ein Modul zur Erstellung von fotorealisti-schen Hintergründen für UM-Modelle. Das Modul umfasst eine Datenbank mit 3D-Modellen,Texturen, Hintergründen und eine Reihe zusätzlicherTools, die in die UM Simulation Software integriert sind. Die 3D-Modelldatenbank enthält Modelle von Gebäuden(Ferienhäuser, Wohnhäuser, Industriegebäude), Straßen(gerade Straßenabschnitte, Kurven, Kreuzungen), Fahr-bahn- und Gehweginfrastruktur (Zäune, Bänke, Mülleimer, Kanalisationsschächte, Straßenschilder, Ampeln,Straßenlaternen), Pflanzen (Bäume und Sträucher), Karosserien von gängigen Fahrzeugen.

Objects from UM Scene collection

  Beispiele für Modelle mit Szenen

 

 

  Struktur der 3D-Modelldatenbank

 

Die 3D-Modelldatenbank besteht aus zwei Teilen: den3D-Modellen, die mit der Universal Mechanism Software mitgeliefert werden und der 3D-Modelldatenbankdes Benutzers. Die 3D-Modellendatenbank des Benut-zers ist nach der Softwareinstallation leer und kann vomBenutzer individuell befüllt werden.

Die vorhanden Standard 3D-Modellen sind ein integralerBestandteil der Universal Mechanism Software, aber aufgrund der Größe des benötigten Speicherplatzes, nichtTeil der normalen Installation der Universal MechanismSoftware. Die Datenbank muss separat heruntergeladenund installiert werden. Die neueste Version der 3D-Modelldatenbank finden Sie auf der Seite "Downloads" unter "Universal Mechanism /Downloads".

  Interaktion der Szene mit den UM-Modellen


Das UM Szenen Modul interagiert in keiner Weise mitden dynamischen Modellen der Universal MechanismSoftware: ein Zugwaggon fährt durch ein Haus und einAuto durch einen Baum, wenn solche Hintergrundele-mente im Weg sind. Wenn Sie mit dem UM Szenen Modul Hintergründe für Autos oder Eisenbahnwaggons entwerfen, müssen Sie dies berücksichtigen und kompatibleHintergründe erstellen, in denen ein Auto auf der Straßefährt und nicht durch Gebäude usw.

Wenn Sie den Fahrweg eines Fahrzeugs in einem bestimmten Hintergrundmodell simulieren wollen, müssenSie die Hintergrundelemente korrekt positionieren, damitdie Ausgangsposition des Fahrzeugs zum Hintergrund-modell passt. Die Bewegungsbahn des Fahrzeugs mussseparat beschrieben werden, damit das Fahrzeug dasvorbereitete Hintergrundmodell korrekt durchquerenkann.

Die Beschreibung des Hintergrundmodells und die Festlegung der Bewegungsbahn des Fahrzeugs sind sichnicht überschneidende Aufgaben, die getrennt behandeltwerden müssen. Wenn Sie z. B. ein Hintergrundmodellmit Straßen entwickelt haben, kann das UM Szenen Modul nicht automatisch den richtigen Verlauf für das Be-fahren dieser Straßen vorbereiten. Umgekehrt kann dieUniversal Mechanism Software, wenn Sie eine Bewegungsbahn haben, nicht automatisch einen dafür geeigneten Hintergrundverlauf erzeugen.